Swobbee erobert Frankfurt! Velotaxi präsentiert erste Akkuwechselstation an der Konstablerwache

Akkuwechselstation 2020 001 k10.08.2020 Swobbee erobert Frankfurt! Velotaxi präsentiert erste Akkuwechselstation an der Konstablerwache

Nach 1 ½ Jahren Vorbereitungsdauer, zahlreichen Gesprächen und Anträgen sowie vielen Standortbesichtigungen können die Frankfurter Velotaxi-Fahrer durchatmen. Für sie erfüllt sich ab 10. August  der Traum einer citynahen nicht versiegenden Energiequelle. Bisher waren mit einer Batterieladung Einsatzzeiten von bis zu 8 Stunden fahrbar. Vor allem zu Messezeiten und Stadtfesten sind die selbstständigen Fahrer/innen aber gerne noch bis nach Mitternacht aktiv. Der Akkutausch macht das nun ohne Zwischenladung möglich: in weniger als 1 Minute wird nun die leere Batterie gegen eine volle getauscht und die Fahrt kann mit voller Energie weitergehen.

2003 holte Matthias Graf als erster Lizenznehmer die Velotaxis nach Frankfurt. Seit 17 Jahren bieten die selbsternannten Umweltbotschafter Fahrten von A nach B, Sightseeingtouren, Firmen- und Eventshuttles an. Immer auf der Suche nach neuen kompatiblen Ideen, verbaute Velotaxi im Frühjahr 2019 die ersten GreenPack Akkus in ihren Fahrzeugen. Sie werden derzeit noch ohne die sehnsüchtig erwartete Swobbee-Wechselstation jede Nacht im Bockenheimer Betriebshof mit Ökostrom geladen.

Matthias Graf ist Projektpartner der Berliner Greenpack mobile Energy Solutions GmbH, zu der die Infrastruktur-Marke Swobbee gehört. Mit Frankfurt´ s erster öffentlicher Akkuwechselstation für Elektroleichtmobilisten zeigt der Velotaxi-Inhaber anhand seiner mit Hilfsmotor unterstützten Dreiräder, wie innovativ Elektromobilität auch für kleine Unternehmen sein kann. In Berlin betreibt der Battery-as-a-Service- Provider Swobbee mit Partnern aus verschiedenen Branchen bereits seit 2018 ein stetig wachsendes Netz an Akku-Wechselstationen, das sich in der Praxis bereits bewährt hat. Im Laufe dieses Jahres erfolgte die Aufstellung von Swobbee Stationen in weiteren Städten, darunter Bochum, Freiburg, Stuttgart und jetzt Frankfurt.

Umrüstung der Velotaxi-Flotte vom Energiereferat gefördert
Mit dem „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ fördert das Energiereferat der Stadt Frankfurt spannende Geschäftsideen und technische Neuheiten von Unternehmen und Start-ups, die nachweislich dazu beitragen, CO2-Emissionen in Frankfurt am Main einzusparen und die Stadt dabei zu unterstützen, die Klimaschutzziele zu erreichen. In diesem Jahr erhielt das Unternehmen Velotaxi Frankfurt den Preis im Bereich „Energieversorgung und Mobilität“, um die Räder auf die Swobbee-Technik
umzurüsten und die neue Wechselstation bekannt zu machen, die auch von anderen Verkehrsteilnehmern (beispielsweise mit Elektrorollern oder E-Lastenrädern) genutzt werden kann. „Ich freue mich sehr über diesen neuen Ansatz, der die Elektromobilität in unserer Stadt unterstützt und damit auch den Klimaschutz voranbringt“, sagt Umweltdezernentin Rosemarie Heilig bei der Einweihung der ersten Swobbee-Wechselstation an der Konstabler Wache. „Ohne das Engagement der Bürger*innen erreichen wir unsere Klimaschutzziele nicht“.

Wechseln statt laden!
Swobbee by GreenPack ist ein Battery as a Service (BaaS)-System: Eine Tankstelle / Infrastrukturlösung für die urbane Leichtelektromobilität. Leere Fahrzeugakkus werden im Handumdrehen an Akkuwechselstationen gegen vollgeladene Miet-Akkus desselben Typs getauscht. Nach erfolgreicher Einführung des dafür entwickelten, systemisch offenen GreenPack-Akkus (48V, 1,4kWh) wurde der Service kontinuierlich erweitert, so dass auch Akkus anderer Hersteller im BaaS-System geladen werden können. Aktuell sind neben dem GreenPack-Akku noch die Batterien der E-Rollersharing-Anbieter Kumpan und Torrot in das System integriert, weitere Akkus sind in Vorbereitung. Swobbee´ s Slogan lautet daher - we share (different) batteries!

Viele Nutzer der Elektroleichtmobilität teilen das gleiche Problem der langen Lade- und Wartezeit.

Oft treiben auch die Anschaffungskosten einer Batterie den Fahrzeug-Kaufpreis in die Höhe. Das Berliner Unternehmen GreenPack vermietet ihre
Akkus daher inkl. anfallende Stromkosten an die Swobbee-Nutzer, was den Kaufpreis der E-Fahrzeuge deutlich senkt. Mit der Swobbee-Station und den darin enthaltenen Tausch-Akkus für elektrische Lastenräder, E-Roller und Co. sollen die Frankfurter langfristig motiviert werden, auf Elektromobilität umzusteigen.

Hier können Sie die Pressemitteilung herunterladen. 

Hier können Sie sich einige Bilder der Eröffnung ansehen.

 

Diese Website benutzt Cookies zur optimierten Darstellung der Inhalte für unsere Besucher. Personenbezogene Daten werden in diesen Cookies nicht gespeichert. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.privacy policy.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk