Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft

KreislaufWirtschaft15.06.2021 Online-Veransatltung "Auf dem Weg zur Kreislauftwirtschaft"

Wir laden Sie zu unserer webbasierten Kreislaufwirtschaftsveranstaltung mit unserem Mitglied Katholische Akademie Rabanus Maurus (Dr. Georg Horntrich) ein.

"Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft"
Workshop mit Impulsvortragen
Mittwoch, 30. Juni 2021
18:00 - 21:00 Uhr

Das, was wir als Müll wegwerfen und verbrennen, sind Sekundärrohstoffe. Gerade im Bereich elektronischer Produkte stecken viele wichtige Ressourcen, die rückgewonnen werden können. Jedes Produkt hat einen ökologischen Rucksack (Friedrich Schmidt-Bleek) mit erheblichen Umweltschäden. Deshalb muss die Rückgewinnung schon beim Design der Produkte bedacht werden.

Auch viele andere Produkte können ersetzt oder oder so gestaltet sein, dass kein Müll, sondern nur neuer Rohstoff entsteht. Europäischer Müll auf Halden in Afrika und Plastik in den Meeren müssen möglichst schnell der Vergangenheit angehören.
Die Kreislaufwirtschaft bedarf ohnehin einer größeren Beachtung. Gerade jetzt wo ganze Sektoren, wie der Verkehr elektrifiziert werden sollen, ist das Denken in Kreisläufen notwendig, sonst ist der ganze Boom mangels Rohstoffe gleich wieder vorbei. Nicht umsonst ist die Kreislaufwirtschaft in die SDG aufgenommen, SDG 12 – Nachhaltiger Konsum und Produktion.

 Mit Impulsvorträgen von:

  • Prof. Dr. Peter Hense, FH Bochum und Recycling Solution Lippetal GmbH
  • Prof. Dr. Werner Lorke, Institut für Recycling, Ökologie, Design, Frankfurt

und Kurzvorstellungen der Geschäftsmodelle von

  • Peter Nitschke, Plasticbank, EdD PMP, Global Director for Community Partnerships
  • Matthias Hebeler, brainshirt, Mitglied im UFO RM
  • Frank Herrmann, Simeon Metz, Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, Mitglied im UFO RM
  • Jürgen Runkel, Handelshaus, Pflanzenöltechnik, Mitglied im UFO RM

Es wäre kein Workshop, wenn Ihre Fragen und Ideen zu kurz kommen würden.

Da wir gegenwärtig noch keine Veranstaltungen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern real im Raum machen dürfen, planen wir den Workshop digital via Zoom und anderen digitalen Tools zur Beteiligung.

Der Workshop zur Kreislaufwirtschaft ist eine Kooperation vom Umweltforum Rhein-Main und der Katholischen Akademie Rabanus Maurus.

Weil es ein digitales Event ist, ist die Teilnahme am Workshop kostenfrei.

Den Zugangslink schicken wir ein, zwei Tage zuvor an alle Angemeldeten.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie sind herzlich eingeladen!

Ihre Dr. Georg Horntrich und Peter Breitfelder, Umweltforum Rhein-Main e.V.

Diese Website benutzt Cookies zur optimierten Darstellung der Inhalte für unsere Besucher. Personenbezogene Daten werden in diesen Cookies nicht gespeichert. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.privacy policy.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk