Winterwerft Frankfurt 2019

Winterweft 2019 Logo08.02.2019 Am 14.02.2019 startet in Frankfurt die Winterwerft

Die Winterwerft ist ein internationales Kultur- und Theaterfestival, das sich kreativ und kritisch brennenden Fragen und Herausforderungen unserer Gegenwart widmet. Was kann Theater in Zeiten des Wandels? Klimawandel, Energiewende, Massenmigration – das sind die Wellen des Wandels, die uns schon längst ergriffen haben. Die Höhepunkte des Programms, die europäische Kooperation und Arbeiten durch das Projekt „Contact Zones“ und die Ziele des Vereins mit diesem Festival, werden wir zur Pressekonferenz vorstellen. Eine Programmübersicht hängt an.

Mit dem spanischen Künstler- und Performance Ensemble „Hurycan“ und ihrem Stück „salVA“ (work in progress) starten die öffentlichen Aufführungen der Winterwerft 2019 am 14. Februar um 20.30 Uhr.
Silvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, wird an diesem Abend ein paar Worte an die Besucher, die Künstler und die Organisatoren richten.

In salVA geht es um Migration und Verbundenheit – und zwar die Innere und Äußere. Was passiert mit den Menschen, was in ihnen, wenn sie emigrieren, wenn sie alles zurücklassen, ihre individuellen und sozialen Referenzen verlieren? Was bleibt als Individuum an „seelischem Gepäck“, das die Identität und die Würde behält? Hurycan nennt das, was bleibt, die Rettungsweste. „In der migratorischen Eroberung des eigenen Ichs, wo sich die individuellen und sozialen Referenzen verlieren und neu ordnen, gibt es etwas, das sich erhält trotz der Katastrophe. Etwas, das trotz des „Sprungs ins Wasser“ das Essentielle in sich trägt: die Identität und die Würde, die, wie die Ummantelung (der Schutz) einer Rettungsweste, durchweicht, aber nicht untergegangen ist.“

Zu einem der internationalen Highlights des Festivals zählt die italienische Gruppe Ondadurto, die am 21. Und 22. 2. Ihr neues Stück "TerraMia" aufführen.
Die Italiener sind vielen sicher von der Sommerwerft bekannt und berühmt berüchtigt für scharfzüngige bis groteske Gesellschaftsanalysen, auf den Punkt choreografiert, prächtig ausgestattet und unter Einsatz von Körpern und Technik gleichermaßen berauschend auf die Bühne gebracht.
TerraMia feierte im November Premiere in Italien, im Dezember gastierte das Stück in New York und kommt nun zu uns nach Frankfurt. Ein Theaterspektakel!

Hier ist ein Teaser zu TerraMia. https://vimeo.com/290955586

Die Programmübersicht können Sie sich hier ansehen.

Weitere Informationen entnehmen Sie in der Pressemitteilung.

 

 

 

 

 

 

Diese Website benutzt Cookies zur optimierten Darstellung der Inhalte für unsere Besucher. Personenbezogene Daten werden in diesen Cookies nicht gespeichert. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.privacy policy.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk