Umweltforum Rhein-Main ist Partner der B.A.U.M.-Jahrestagung 2017

Frankfurt Marathon cr Mainova12.05.2017  - Nachhaltigkeit sportlich umsetzen

Als Partner der B.A.U.M.-Jahrestagung 2017 lädt das Umweltforum Rhein-Main e.V. zu seiner Teil-Veranstaltung am 18. Mai um 9 Uhr in der Frankfurter Commerzbank-Arena ein. Mitglieder sprechen aus Sicht von NGOs, Unternehmen und Institutionen über Nachhaltigkeit und deren Umsetzungen. Und das ist geplant:

Johannes Vetter, der als freier Journalist für die Frankfurter Rundschau schreibt, moderiert diese 90 Minuten, die als eines von vier Parallelforen stattfinden.

Als Referenten sind dabei:
Bianca Quardokus vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Sie skizziert das breite Nachhaltigkeits- und Umweltspektrum des Sports aus Sicht eines Dachverbandes. Dem DOSB sind 99 Verbände mit 90.000 Sportvereinen und 27 Millionen Mitgliedschaften angeschlossen, die mit unterschiedlichen Konzepten und Schwerpunkten einen Beitrag zu Nachhaltigkeitsthemen leisten.
Günter Laubinger von Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG. Als Anbieter klimaneutraler Produkte zählt die 2015 für den deutschen Nachhaltigkeitspreis nominierte Firma Rinn zu den Nachhaltigkeits-Pionieren am Bau. Herr Laubinger wird über „Material, Menschen und Produkte“ sprechen. Dabei geht es um nachhaltige Produktentwicklung, Lieferketten und Perspektiven.
Maike Thalmeier der Ubermut GbR, veranstaltete mit Partnern nicht nur ein neues Eventformat (Inspired by*), sie organisiert seit vielen Jahren die Karmakonsum Konferenz, die Klimagourmet-Woche und mehr. Sie kann über die Beachtung von Sozialstandards und über Entscheidungen von Konzernen berichten.
Manuel Friedrich von motion events präsentiert Erfolge, Herausforderungen und Wünsche, die es noch zu entwickeln gibt, um die Komplexität von Großveranstaltungen wirklich nachhaltig lösen zu können. Das Unternehmen ist Organisator des Mainova Frankfurt Marathons und schaffte es 2014 dafür den „Green Award“ für den grünsten Marathon der Welt zu gewinnen.

Nach den Kurzvorträgen ist genug Zeit für Fragen und einen offenen Gesprächsaustausch. Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss das eigens von Vereinsmitgliedern entwickelte Umweltkartenspiel: Rommee-Karten mit Hinweisen auf Umweltschutz, Mülltrennung, Energiesparmöglichkeiten und mehr.

Hier können Sie die Pressemeldung herunterladen:

Pressemeldung

Anmeldung zur B.A.U.M.-Jahrestagung
http://www.baumev.de/Teilnahmeinformationen.html
http://www.baumev.de/umweltpreis/anmeldung.asp

Presseakkreditierung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr unter:
http://www.baumev.de/Programm.html
http://www.umweltforum-rhein-main.de/

Das Umweltforum Rhein-Main e.V. (UFO) ist ein Verein mit über 160 Mitgliedsunternehmen aus Frankfurt und der Metropolregion Rhein-Main, dessen Ziel es ist, eine umweltgerechte Entwicklung und Umweltschutz zu fördern. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern hat der Verein: a) seit über zehn Jahren jedem Erstklässler eine kostenlose Bio-Brotbox zusammengestellt, b) es geschafft, dass Frankfurt den weltweit grünsten Marathon vorweisen konnte und c) mit der Frankfurter Solartankstelle „ST“ an einer Solaroffensive und vielem mehr gearbeitet.

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. wurde 1984 als erste überparteiliche Umweltinitiative der Wirtschaft gegründet und ist heute mit über 500 Mitgliedern europaweit das größte Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften. B.A.U.M. unterstützt seine Mitglieder in Fragen des unternehmerischen Umweltschutzes und nachhaltigen Wirtschaftens. Der Schwerpunkt liegt auf praxisorientiertem Erfahrungsaustausch und Service. Alljährlich verleiht B.A.U.M. auf seiner Jahrestagung den B.A.U.M.-Umweltpreis und den Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis.

Pressekontakt (Umweltforum Rhein-Main zur B.A.U.M.-Jahrestagung 2017)
Feyza Morgül – Opera Civil
Löwengasse 18, 60386 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 90 755 794, Mobil: +49 (0) 163 69 45 333
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Umweltforum Rhein-Main e.V.
Hans-Georg Dannert
1. Vorsitzender Umweltforum Rhein-Main e.V.
Tel.: 069 212 39 476
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!