Pressekonferenz zum BMW Frankfurt Marathon 2014

PK Marathon 201410. Oktober 2014 – Im Frühjahr 2005 entschlossen sich zehn Unternehmen des Runden Tisches "Biovermarktung Rhein-Main" den Frankfurter Stadtmarathon als Sponsorenteam zu unterstützen. Ziel der daraus entstandenen Initiative "BioRunner – main Bio läuft" ist es, hautnah erlebbar zu machen, dass der Genuss von ökologischen Lebensmitteln nicht nur schmeckt, sondern auch fit hält.

Seither starten jährlich zwischen 150 und 200 BioRunner unter der Leitung von Thomas Wolff (Querbeet) und Rolf Trippel und stellen damit nicht nur eines der größten Läuferteams im Rahmen des Frankfurter Marathons, sondern sind auch bei anderen regionalen Läufen wie beispielsweise dem Rosbacher Main-Lauf-Cup vertreten. Der Top-Biorunner Steffen Kothe ist aktuell - und nicht zum ersten Mal - Gesamtführender der Main-Lauf-Cup Serie. Auf der Strecke und im Zielbereich verpflegt “Main Bio läuft“ alle Marathonteilnehmer mit mehreren Tonnen Bananen, Äpfel und saisonabhängig Trauben. Seit 2013 wird zusätzlich die große Nudelparty am Vortag von La Vialla gesponsert. Die "Bio Meile" vor der Alten Oper gibt den Besuchen die Möglichkeit sich über die regionale Bioszene zu informieren, Produkte zu testen und die Möglichkeit in Relaxzonen zu entspannen.

Durch die enge Zusammenarbeit des Umweltforums Rhein Main e.V. mit dem Marathonveranstalter motion events wurde die “Main Bio läuft“-Initiative über die Jahre sukzessive um weitere Nachhaltigkeitsthemen ergänzt, so dass der Frankfurt Stadtmarathon in diesem Jahr mit dem “Green Award“ ausgezeichnet wurde und somit ganz im Geiste von Frankfurt als “Green City“ steht. “Main Bio läuft“-Schirmherrin, Umweltdezernentin Rosemarie Heilig, erklärt: „Sportliche Großveranstaltungen müssen nicht im Stau beginnen und in einer Müllflut enden. Der Frankfurt Marathon zeigt, wie weit wir schon auf dem Weg zur Green City vorangekommen sind. Vom Verkehrskonzept über Energie und Abfall bis zur Verpflegung der Läuferinnen und Läufer - er ist der grüne Marathon schlechthin. Ich danke dem Umweltforum Rhein Main e.V. und dem Veranstalter motion events für dieses vorbildliche Engagement und wünsche dem Biorunner-Team viel Ausdauer und Erfolg!"

Hier ein paar Impressionen:

No images found. 

Mehr Informationen unter: www.biorunner.de und www.frankfurt-marathon.com