N3-Veranstaltung im Mousonturm

N3 Veranstaltung02. Juli 2015 – Im Mousonturm diskutierten Andrea Graf vom Energiereferat der Stadt Frankfurt, Daniela Scholl von der Auszeitagentur, Nicola Schuldt-Baumgart (ISOE) und Hannes Werner-Busse von Pro Regio im Rahmen der N3-Veranstaltung darüber, wie die nachhaltige Entwicklung die Stadt Frankfurt und das Rhein-Main Gebiet auch jenseits der Klima- und Finanzwirtschaft aussehen könnte. JOURNAL-Chefredakteur Nils Bremer moderierte die Veranstaltung, die sich mit Fragen wie "Welche Handlungen folgen den Positionen?", "Wie können wir eine Beteiligungskultur für diese Verantwortung in der Wirtschaft, der Gesellschaft und den Institutionen verstärken?", "Wie begegnen wir praktisch den Herausforderungen schon in der Gegenwart?" und "Wie können wir mehr Handlungen und Bewegung generieren statt Erklärungen auf Papier?" auseinandersetzte.

Die Podiumsdiskussion war Teil der Veranstaltungsreihe N3 - Forum nachhaltiges FrankfurtRheinMain, die in Zusammenarbeit mit der GLS Bank und dem Umweltforum Rhein-Main e.V. entstanden ist und Menschen aus ganz unterschiedlichen Themenbereichen zusammenbringen will. Rund 50 Teinehmer waren an der Diskussion zum Thema "Nachhaltig Handeln/Mensch & Wahrnehmung" zugegen.

Hier ein paar Impressionen:

No images found.